14.03.2014 15:03

Pressemeldung

Neuer Geschäftsführer des VDA

Seit dem 1. Juli ist Oliver Huq Geschäftsführer des Verbandes deutscher Autovermieter.

Der 37-jährige Volljurist wurde zum 1. Juli 2013 in sein Amt berufen.

Oliver Huq heißt der neue Geschäftsführer des Verbandes deutscher Autovermieter e.V. (VDA). Der in Göttingen geborene 37-jährige Volljurist wurde zum 1. Juli 2013 in sein Amt berufen.

Herr Huq absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften und das anschließende Referendariat in Göttingen, Bologna (It) New York (USA) und Düsseldorf. Seit 2008 war er in München und Hannover als Redakteur tätig und ist zudem seit 2009 am Landgericht in Düsseldorf zugelassener Rechtsanwalt.

Aufgrund seiner bisherigen Tätigkeiten verfügt er über langjährige Erfahrungen sowohl in den Bereichen der Presse und Öffentlichkeitsarbeit als auch im Wirtschaftsrecht.

Herr Oliver Huq wird in seiner neuen Tätigkeit als Geschäftsführer die erfolgreiche Verbandsarbeit des VDA fortsetzen und für die Interessen der Mitglieder eintreten.

Zurück
Neuer Geschäftsführer des VDA

Facebook